Ein Spiegelbild mit wärmender Ausstrahlung: die Infrarot-Spiegelheizung von Redwell

Ein Spiegel ist ein wirklich vielseitiger Helfer: Er zeigt Ihnen nicht nur Ihr Spiegelbild und macht sich damit zum unentbehrlichen Helfer, wenn Sie sich am Morgen für den Tag zurechtmachen, sondern er ist auch ein wichtiges Element der Raumgestaltung, weil er Räume optisch größer erscheinen lässt, indem er den Eindruck von mehr Raumtiefe erweckt.

Redwell erweitert die Vielseitigkeit von Spiegeln nun um einen weiteren Aspekt: Mit der Infrarot-Spiegelheizung von Redwell spendet Ihr Spiegel nun auch noch behagliche Wärme. Dieses zusätzliche Einsatzgebiet können Sie spüren, aber nicht sehen: Die Oberfläche dieser Infrarotheizung ist ein chromatierter ESG-Spiegel, das eigentliche Heizelement verschwindet dezent dahinter. So unaufdringlich gelingt heizen nur mit Redwell.


Die perfekte Lösung für Badezimmer und Flur: Kombination aus Infrarotheizung und Spiegel

Kaum jemand verlässt das Zuhause, ohne nicht zumindest ein paar prüfende Blicke in den Spiegel geworfen zu haben. Ob im Badezimmer, beim Anziehen im Schlaf- oder Ankleidezimmer oder beim Verlassen der Wohnung oder des Hauses im Flur: Einmal noch ein Auge auf das eigene Äußere werfen und kontrollieren, ob alles passt – dann geht es los.

Mit der Redwell-Spiegelheizung heizen Sie Ihr Zuhause zudem mittels wärmender Infrarotwellen. Die Infrarot-Spiegelheizungen von Redwell sind dabei genauso effizient wie Infrarot-Heizsysteme mit anderen Oberflächen – das wurde auch wissenschaftlich bestätigt: 
zur Studie

Einen besonderen Vorteil hat der Einsatz der Infrarot-Spiegelheizung im Badezimmer: Ist das Heizelement, das unauffällig hinter der Spiegeloberfläche verschwindet, eingeschaltet und strahlt wohlige Wärme ab, beschlägt der Spiegel nicht. Sie müssen also nicht mehr darauf warten, bis Ihr Badezimmerspiegel abgelaufen ist und sparen so Zeit, die am Morgen besonders wertvoll ist.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zurück